Zug, Genf, Schweiz – 16. Juli. 2018 – WISeKey International Holding Ltd (WISeKey) (SIX: WIHN; OTCQX: WIKYY), eine führende Schweizer Cyber-Security und IoT Unternehmung, gab heute bekannt, dass ihr Tochterunternehmen QuoVadis mit PrimoSign die neuste Generation ihrer eSignature-Lösungen erfolgreich gelauncht hat.

PrimoSign Engine digitalisiert und veredelt analoge Unterschriftsprozesse

Mit PrimoSign Engine hat das erste Produkt innerhalb der neuen WISeKey QuoVadis eSignature Familie die Entwicklungsküche verlassen und ist seit Herbst 2017 erfolgreich produktiv im Markteinsatz. PrimoSign Engine ermöglicht Online-Signaturprozesse mit qualifizierten Zertifikaten, welche rechtlich gemäss Schweizer (ZertES) Signaturgesetz der Handunterschrift gleichgestellt sind. WISeKey QuoVadis kann zudem qualifizierte Zertifikate gemäss Europäischem (eIDAS) Signaturgesetz ausstellen. PrimoSign Engine erlaubt damit die Digitalisierung von teuren, traditionellen, analogen Unterschriftsprozessen, unabhängig ob für interne (z. B. Human Resources Workflows) oder externe (z. B. komplett digitale Neukundengewinnung im Finanzsektor) Signierungsanforderungen. Der Anwender befindet sich dabei weiterhin in seiner gewohnten Arbeitsumgebung (z. B. im eBanking). PrimoSign Engine operiert vollständig im Hintergrund und kann via einer einfachen REST-API-Integration in nahezu jede beliebige Anwendung implementiert werden. Durch dieses Aufrechterhalten der gewohnten Nutzerumgebung und Customer Journey wird die Akzeptanz sowie das Anwenden der eSignature erhöht und damit auch die Conversion-Rate gesteigert.

Bankkontoeröffnung bequem am Sonntag vom Sofa aus

Zusammen mit Partnern ermöglicht WISeKey QuoVadis ein vollständiges Digital Onboarding. So können z.B. Finanzinstitutionen ihre Neukunden komplett digital und ohne Medienbrüche gewinnen. Innert weniger Minuten identifiziert sich der Neukunde dabei mittels eines Videochats und erhält ein qualifiziertes Zertifikat, mit welchem er anschliessend rechtskonform, nahtlos und wiederkehrend, online Verträge mit dem Anbieter abschliessen kann. Ausserhalb von Büroöffnungszeiten, bequem von jedem Ort – zum Beispiel von Zuhause aus – und mit jedem beliebigen Gerät (Desktop, Mobile, Tablet).

Gewinnbringende Fähigkeiten

PrimoSign Engine überzeugt u.a. mit folgenden Eigenschaften:

  • Rechtlich bindende elektronische Signaturen
  • Hochsicher und Datenschutzkonform: Zu signierende Dokumente verlassen die Kundenumgebung nie, lediglich der Hashwert wird an WISeKey QuoVadis übermittelt
  • Grösstmögliche Anonymität: Selbst ein anonymisierter, rechtsverbindlicher Signaturprozess ist möglich
  • Prozesssicherheit durch gesetzliche Umkehr der Beweislast
  • Signifikante Effizienzgewinnung durch schnellere Unterschriftsprozesse und Prozessautomation durch strukturierte Daten
  • Starke Kostenreduktion im Vergleich zu analogen Signierungsprozessen
  • Ermöglichung neuer Verkaufskanäle
  • 100% browserbasiert, keine Installation durch den Anwender nötig. Zero Footprint.
  • Ort-, Zeit- und Geräteunabhängig
  • Als hoch skalierbare Lösung verfügbar
  • Signing as a Service: es muss keine eigene eSignature-Lösung aufgebaut werden
  • Einfachste Implementierung in bestehende Applikationen anhand REST API
  • Aufrechterhaltung des gewohnten Nutzererlebnisses & Steigerung der Conversion-Rate
  • Automatisch vertrauenswürdig über die Adobe Approved Trust List (AATL),
    Langzeitarchivtauglichkeit (LTV – Long-Term-Validation)
  • Sicherheitserhöhung durch den Einsatz von zeitlich befristeten Transaktionszertifikaten
  • PrimoSign Engine ist ein nach CEN/TS 419.241 zertifizierter Service: dem höchsten Standard für qualifizierte Fernsignaturen

Use Cases: Digitalisierung von internen und externen Unterschriftsprozessen, branchenunabhängig
PrimoSign Engine erzielt nicht nur deutliche Wertschöpfung für Finanzinstitutionen, sondern kann jegliche Signierungsansprüche, unabhängig der Branche oder der internen oder externen Ausrichtung revolutionieren. Anwendungsfälle können das elektronische Signieren von Revisionsberichten, von Budgetfreigaben, von Arbeitsverträgen, von kommerziellen Verträgen u. v. a. m. sein. Ob als interne «closed user group» oder offen für die Interaktion mit externen Partnern. Durch die qualifizierte elektronische Signatur gewinnt das unterzeichnete Dokument an rechtlicher Verbindlichkeit, Integrität sowie Authentizität und kann langfristig jederzeit transparent nachvollzogen werden.

Geschäftsmodell für Direktkunden und Partner

PrimoSign Engine kann sowohl von Direktkunden wie auch von Partnern eingesetzt werden. PrimoSign Engine macht es Direktkunden einfach, qualifizierte elektronische Signaturen über eine einfache REST-API-Integration zu implementieren und Rechtsgültigkeit für Online-Transaktionen zu erlangen, ohne dass internes kryptografisches Fachwissen erforderlich ist.

Partner wie Systemintegratoren können PrimoSign Engine ebenfalls einfach durch die, in einem Cloud-Service gebündelten, PKI- und Signaturkomponenten in ihre Anwendungen einbetten und ihren Kunden verfügbar machen.

Ermöglichung von ICO’s und ITO‘s

PrimoSign Engine ermöglichte jüngst auch ICO (Initial Coin Offering) und ITO (Initial Token Offering) Projekte, womit die gesamten Offering-Prozesse ohne Medienbrüche komplett digital und rechtskonform durchgeführt werden konnten.

Roman Brunner, Chief Revenue Officer WISeKey: „Durch die neuste Version unserer cloud-basierten und nach CEN/TS 419.241 zertifizierten PrimoSign Engine ermöglichen wir unseren Kunden und Partnern, eSigning voll integriert, rechtsgültig und wirtschaftlich zu bewerkstelligen. Unsere Endkunden profitieren dabei von sicheren, einfachen, kundenfreundlichen und digitalen Geschäftsabschlüssen. Die PrimoSign Suite tritt die Nachfolge an für das vor 10 Jahren lancierte Produkt SealSign als auch für den bereits 2012 gelaunchten Personal Signing Service (PERS). Diese Produkte, welche als on-premise Lösung oder als Cloud-basierter Service eingesetzt werden können, stehen heute bei weit über 200 Kunden Europaweit erfolgreich im Einsatz.”

Ausblick: die PrimoSign Suite wird weiter wachsen

Bereits steht die nächste Entwicklung der PrimoSign Suite an: PrimoSign Portal. Während PrimoSign Engine noch ein bestehendes Kundenportal mit starker 2-Faktoren-Authentifizierung voraussetzt, bringt PrimoSign Portal selbst eine einfache Webapplikation mit, über welche Dokumente signiert werden können. Auf Wunsch massgeschneidert und gebrandet auf die Bedürfnisse der Kunden.

Thomas Moretti, Senior Vice President DevOps Signing Services and PKI for IoT: „Mit PrimoSign setzen wir neue Massstäbe für die einfache Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Egal, ob die Abläufe heute noch teils papiergebunden oder bereits über die Blockchain abgewickelt werden, mit der zertifizierten PrimoSign Suite erhalten unsere Kunden die ideale Lösung zum Signieren von elektronischen Daten und Dokumenten. Neben PrimoSign Portal werden wir dieses Jahr zudem die Integration in Adobe Produkte präsentieren sowie mit PrimoSign Seal Möglichkeiten für die Massensignatur bieten.“

Weitere Informationen zu PrimoSign Engine sind unter www.digitalonboarding.ch verfügbar.  

Über WISeKey QuoVadis 
QuoVadis ist das Dienstleistungs-Unternehmen von WISeKey (SIX: WIHN; OTCQX: WIKYY) und spezialisiert auf kryptografische Dienstleistungen (managed PKI Services) mit digitalen Zertifikaten und elektronischen Signaturen. Zum Angebot gehören SSL/TLS-Zertifikate für Webseiten, Zertifikate für Authentifizierung, Verschlüsselung und die Erstellung von digitalen Signaturen. Spezialisierte Plattformen für rechtsgültige elektronischen Signaturen und Digital-Onboarding, Software-Lösungen für Massen-Signaturen sowie branchenspezifische Angebote im IoT Umfeld und Zeitstempel-Dienste runden das Leistungsspektrum ab. Elektronische Signaturen von QuoVadis werden bereits heute jährlich in mehr als 60 Millionen elektronischen Transaktionen eingesetzt. QuoVadis Niederlassungen befinden sich in der Schweiz, in den Niederlanden, Deutschland sowie Belgien, Grossbritannien und auf Bermuda. https://www.wisekey.com/quovadis/ und www.digitalonboarding.ch

Über WISeKey 
WISeKey ist eine führende globale Cyber-Security Firma mit Kotierung an der Schweizer Börse (SIX: WIHN). Dank dem Schweizerischen Root-Zertifikat und Mikro-Chip basierten IoT-Angeboten werden sichere Authentifizierung und Identifizierung für physische und virtuelle Dienstleistungen im Bereich IoT, Blockchain und künstlicher Intelligenz angeboten. 
Weitere Informationen: www.wisekey.com  

WISeKey QuoVadis Pressekontakt:

QuoVadis Trustlink Schweiz AG

WISeKey Company 

Reto Scagnetti

Country Manager  

r.scagnetti@wisekey.com
QuoVadis Trustlink Schweiz AG

WISeKey Company 

Michael Sieber

Vice President Sales & Marketing

m.sieber@wisekey.com 

 

Disclaimer: 
This communication expressly or implicitly contains certain forward-looking statements concerning WISeKey International Holding Ltd and its business. Such statements involve certain known and unknown risks, uncertainties and other factors, which could cause the actual results, financial condition, performance or achievements of WISeKey International Holding Ltd to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by such forward-looking statements. WISeKey International Holding Ltd is providing this communication as of this date and does not undertake to update any forward-looking statements contained herein as a result of new information, future events or otherwise. This press release does not constitute an offer to sell, or a solicitation of an offer to buy, any securities, and it does not constitute an offering prospectus within the meaning of article 652a or article 1156 of the Swiss Code of Obligations or a listing prospectus within the meaning of the listing rules of the SIX Swiss Exchange. Investors must rely on their own evaluation of WISeKey and its securities, including the merits and risks involved. Nothing contained herein is, or shall be relied on as, a promise or representation as to the future performance of WISeKey.