WISeKey schließt sich der Sonderkategorie der Mitgliedsunternehmen des Blockchain Research Institute an, die die BlockChain-Technologie für ein neues Universal Decentralized Identification(UID)-System vorantreiben wollen

 

Genf, ZUG (Schweiz), Toronto (Kanada) – 30. Oktober 2018 – WISeKey International Holding Ltd („WISeKey“; SIX: WIHN; OTCQX: WIKYY), ein führendes Schweizer Unternehmen im Bereich Cybersicherheit und IoT, hat heute bekanntgegeben, dass es sich der Sonderkategorie von Mitgliedern des Blockchain Research Institute (BRI) angeschlossen hat, die sich der Weiterentwicklung der BlockChain-Technologie widmen.

Das BRI, ein unabhängiger globaler Think-Tank, bringt die weltweit führenden Unternehmen in diesem Bereich zusammen, um bahnbrechende Forschungen zur BlockChain-Technologie durchzuführen. Derzeit ist WISeKey der weltweit größte Anbieter von Lösungen im Bereich der digitalen Identifizierung, mit über 20 Jahren Erfahrung in Bezug auf PKI, IoT und Identitätsmanagement. Der Vertrauensanker des Unternehmens (Root of Trust; RoT) ist mit über 4 Milliarden Downloads und Installationen die am weitesten verbreitete Version im Internet.

CertifyID von WISeKey (https://account.wisekey.com) integriert Funktionen für digitale Identität in die BlockChain-Technologie. CertifyID-Blockchain fungiert als eine auf der Zwei-Faktor-Authentifizierung basierenden Technologie für digitale Identität, die oberhalb einer Blockchain positioniert ist. Die CertifyID-Blockchain wächst kontinuierlich, da mit jeder neuen Aufzeichnung neue Identitätsblocks hinzugefügt werden. Jeder CertifyID-Knoten erhält eine Kopie der CertifyID-BlockChain für die Identität und wird automatisch heruntergeladen, wenn er dem CertifyID-Identitätsnetzwerk beitritt. Das System ist vollständig dezentralisiert und kann auf nationaler oder lokaler Ebene betrieben werden, indem eine verteilte Identitätsdatenbank von vertrauenswürdigen Parteien betrieben und über die Blockchain verbreitet wird (https://findbiometrics.com/wisekey-blockchain-mobile-identity-platform-510163/).

Im vergangenen Jahr hat WISeKey, ein Pionier in den Bereichen digitale Identifizierung und BlockChain, seinen Plan zur Schaffung der BlockChain-Plattform CertifyID für digitale Identität vorgestellt, die im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung steht und bis 2030 jedem Menschen auf der Welt eine rechtliche digitale Identität bietet.

„Seit Jahren nutzen wir digitale Identitäten, um Menschen die Möglichkeit zu geben, elektronisch abzustimmen, ihre Finanztransaktionen zu sichern sowie Zugang zu ihren Gesundheitsakten zu erhalten. Jetzt bewegen wir uns auf eine universelle Nutzung digitaler Identitäten zu“, sagte Carlos Moreira, Gründer und CEO von WISeKey.

„WISeKey und das BRI sind wegweisend in Bezug darauf, wie die BlockChain und digitale Identität Branchen und dezentrales Vertrauen revolutionieren. Im Mittelpunkt dieser Industrieplattform steht der kryptografische Vertrauensanker von OISTE WISeKey, der seit 1999 von über 4 Milliarden Desktops, Browsern, Mobilgeräten, SSL-Zertifikaten und IoT-Geräten aktiv benutzt worden ist, die eine universelle Datenbank teilen. Der kryptografische Vertrauensanker von OISTE WISeKey ist flächendeckend und universell einsetzbar – und zudem ein Pionier bei der Erstellung von digitalen Identitäten“, schloss Herr Moreira.

„Unternehmen auf der ganzen Welt suchen nach neuen, innovativen Wegen, wie diese Technologie ihr Geschäftsmodell, insbesondere im Identitätsmanagement, revolutionieren kann“, sagte der Mitbegründer und Executive Chairman des Blockchain Research Institute, Don Tapscott. „WISeKey hat sich in diesem Bereich seit Jahren als führend erwiesen.“

„Im BlockChain-Ökosystem steht kein Unternehmen allein da“, sagte Tapscott. „Das Netzwerk, das wir am BRI zwischen einigen der weltweit einflussreichsten globalen Unternehmensführern und Pionieren im BlockChain-Bereich aufbauen, ist entscheidend für die Umsetzung der Erkenntnisse unserer Forschung.“

Über das BRI:

Das Blockchain Research Institute (BRI) ist ein unabhängiger, globaler Think-Tank, der Führungskräfte im privaten und öffentlichen Sektor dazu anregt und vorbereitet, Katalysatoren der Blockchain-Transformation zu sein. Das BRI wird von internationalen Unternehmen und Regierungsbehörden finanziert und hat die weltbesten Denker zusammengebracht, um bahnbrechende Forschung zu den strategischen Implikationen der Blockchain-Technologie zu betreiben und praktische Erkenntnisse zu gewinnen, die den Mitgliedsorganisationen zum Erfolg verhelfen.

Das Institut betreibt aktuell mehr als 80 Forschungsprojekte in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Produktion, Einzelhandel, Energie und Ressourcen, Technologie/Medien, Gesundheitswesen und Regierung. Darüber hinaus forscht es dazu, wie diese aufkommende Technologie die Art und Weise verändert, wie Unternehmen geführt werden. Um die Forschung zu ergänzen, bietet das BRI seinen Mitgliedern eine Reihe von Diensten, darunter einen privaten Bereich auf der BRI-Website für die gemeinsame Nutzung von Ergebnissen, monatliche Webinare, Briefings für Führungskräfte, Gipfeltreffen für alle Mitglieder und andere exklusive Aktivitäten.

Das Blockchain Research Institute hat seinen Sitz in Toronto, Kanada, und wurde 2017 von Don und Alex Tapscott, den Co-Autoren des Bestsellers „Blockchain Revolution: How the Technology Behind Bitcoin Is Changing Money, Business, and the World“ gegründet.

Medienkontakt von BRI:

Luke Bradley

Director of Communications

luke@tapscott.com

+1 647-228-3686

About WISeKey:

WISeKey (SIX Swiss Exchange: WIHN) is a leading global cybersecurity company currently deploying via a Virtual Platform large scale digital identity ecosystem. WISeKey’s Swiss based cryptographic Root of Trust (“RoT”) and IoT Microchips provide secure authentication and identification, in both physical and virtual environments, for the Internet of Things, Blockchain and Artificial Intelligence. The WISeKey RoT serves as a common trust anchor to ensure the integrity of online transactions among objects and between objects and people. For more information, visit www.wisekey.com.

To receive WISeKey’s latest news visit the WISeKey Investors Corner.

Kontakte für Presse und Anleger:

WISeKey International Holding Ltd 
Unternehmenskontakt: Carlos Moreira
Chairman & CEO
Tel.: +41 22 594 3000
info@wisekey.com

WISeKey Investor Relations (US) 
Kontakt: Lena Cati
The Equity Group Inc.
Tel.: +1 212 836-9611
lcati@equityny.com

Haftungsausschluss:
Diese Mitteilung enthält gewisse ausdrückliche oder implizite zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die WISeKey International Holding Ltd und deren Geschäftstätigkeit. Solche Aussagen enthalten gewisse bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die tatsächliche finanzielle Stellung, Performance oder die tatsächlichen Leistungen der WISeKey International Holding Ltd erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Angaben zu künftigen Ergebnissen, künftiger Performance oder künftigen Leistungen abweichen. WISeKey International Holding Ltd veröffentlicht diese Mitteilung gemäß dem Stand am heutigen Tag und verpflichtet sich nicht, aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Faktoren etwaige darin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar und sie gilt nicht als Emissionsprospekt im Sinne der Paragraphen 652a bzw. 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts oder als Kotierungsprospekt im Sinne des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange. Anleger müssen sich auf ihre eigene Beurteilung von WISeKey und ihren Wertpapieren, einschließlich dazugehöriger Vorteile und Risiken, verlassen. Nichts, was hierin enthalten ist, darf als Versprechen oder Darstellung der künftigen Performance von WISeKey verstanden werden.